Landesjugendlager 2018

In diesem Jahr haben wir wieder am Landesjugendlager teilgenommen, welches auf dem Fuldaer Messegelände war. Zusammen mit 500 anderen Jugendlichen haben wir dort eine ganze Woche miteinander verbracht. Am ersten Tag mussten wir natürlich erstmal nach Fulda fahren, wo wir dann in kurzer Zeit unsere Zelte aufgebaut haben. Als diese standen hat sich jeder seinen Schlafplätz eingerichtet und sich ausgeruht, denn es herrschten sommerliche Temperaturen. Da wir einen Tag früher als die anderen Jugendgruppen da waren, halfen wir noch beim Aufbau von Tischen und Bänken im Verpflegungszelt und beim Einrichten der Lagerleitung. Am Abend haben wir noch eine kleine Erkundungsrunde auf dem Zeltplatz gedreht und saßen anschließend noch beisammen.

01

Am zweiten Tag kamen dann auch die anderen Jugendgruppen, welche auch ihre Zelte aufbauten. Wir hingegen gingen ins Schwimmbad, wo wir zusammen eine Menge Spaß hatten. Am Nachmittag bauten wir unseren „Bindeleine meets Halteleine“ Stand auf, bei dem man sich gegenseitig „Flirtbriefe“ schicken konnte. Die Eröffnungfeier fand am Abend statt.
Tag drei wurde wieder durch einen Schwimmbadbesuch gekennzeichnet. Außerdem haben wir uns noch auf dem Wettkampf vorbereitet, indem wir nochmal ein paar unterschiedliche THW Aufgaben durchgingen und unsere Schuhe schön putzten.
Der Wettkampftag war der beste Tag auf dem Lager. Um 9 Uhr wurde der Wettkampf eröffnet und alle Mannschaften kämpften an verschiedenen Stationen, wie z. B dem Bau eines Palettenstuhls oder dem „Fröbelkran“, um den Sieg. Gegen 15.30 Uhr war dann die Siegerehrung und wir haben mit ca. 140 Punkten Abstand zum zweiten Sieger Homberg (Efze) gewonnen. Den restlichen Tag haben wir dann gefeiert.
Am fünften Tag waren wir in Fulda und haben uns die Stadt angeschaut. Am späten Abend haben wir dann noch zusammen gegrillt.
Für den sechsten Tag hatten wir eine Kanutour eingeplant. Wir fuhren ca. 6 km auf der Fulda und es war mega cool. Am Abend waren wir dann in Fulda bei einem Italiener essen auf Einladung von unserem Ortsverband. Vielen Dank dafür!
Am Mittwoch haben wir an der Lagerolympiade teilgenommen, wo auch ein Kamerateam von Osthessen News vertreten war. Gegen Nachmittag war ein Teil der Gruppe im Schwimmbad und der andere Teil auf der Wasserkuppe.
Am vorletzten Tag stand wieder die tägliche Leerguttour zum Edeka auf dem Programm, da wir durch die sommerlichen Temperaturen sehr viel trinken mussten. Den restlichen Tag waren einzelne Junghelfer bei Workshops oder Besichtigungen, aber wir haben auch noch am Völkerballtunier erfolgreich teilgenommen und den 1. Platz geholt. Am Abend waren wir beim gemeinsamen Abschluss, wo wir zum Sieger der Lagerolympiade gekürt wurden. Danach haben wir mit Homberg (Efze) noch Pfannkuchen gebacken und gegessen.
Am Freitag haben wir nach dem Frühstück die Zelte abgebaut und alles gepackt und die Heimreise angetreten.

Es war eine super schöne Woche mit einem super Team.

 

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14

Infobox

Unter dem Motto "Spielend Helfen lernen" finden unsere regelmäßigen Treffen statt. Wir haben jede Menge Spaß und lernen sinnvolle Dinge, die jeder später im Beruf und der Freizeit gut gebrauchen kann.

Nächster Dienst

Weihnachtsfeier

15.12.2018 - 14:00 Uhr

Seit

Statistik

Heute137
Gestern286
Diese Woche2149
Diesen Monat5082
Gesamt386634

Visitor Info

  • IP: 54.84.236.168
  • Browser: Unknown
  • Browser Version:
  • Operating System: Unknown

Gerade online

3
Online

Sonntag, 16. Dezember 2018 13:49

Anmeldung