Zwei Fallschirmspringer werden seit dem späten Nachmittag vermisst.
In einem Waldstück bei Langenaubach werden die beiden vermutet. Die eingeleitete Suchaktion blieb erfolglos und so wurde die THW-Jugendgruppe Dillenburg "alarmiert" um in der beginnenden Dunkelheit die Suchaktion fortzusetzen. Nachdem die Junghelferinnen und Junghelfer erst mal für fast taghelles Licht im Wald gesorgt hatten, waren die beiden verunglückten Fallschirmspringer nach kurzer Suchaktion schnell gefunden. Einer hatte sich mit seinem Fallschirm in einem Baum verfangen, der andere war auf eine stillgelegte Bahnstrecke, hinter einem hohen, felsigen Abhang, gefallen. Mit Hilfe von Leitern wurde eine schiefe Ebene gebaut und der Fallschirmspringer konnte mittels eines Schleifkorbes sicher den Abhang hinauf transportiert werden. Auch der Zweite wurde vom Baum gerettet.
Nach erfolgreichem Einsatz ging es zurück in den Stützpunkt nach Dillenburg, wo sich die "Mannschaft" nach getaner Arbeit mit einem kleinen Imbiss stärken konnte.

  • imgq5531
  • imgq5532
  • imgq5535
  • imgq5538
  • imgq5556
  • imgq5558
  • imgq5574
  • imgq5597
  • imgq5599
  • imgq5602
  • imgq5606

Infobox

Im Sommer nimmt unsere Gruppe regelmäßig an den THW-Jugendwettkämpfen auf Landes- und Bundesebene teil. Seit einigen Jahren sind wir dabei recht erfolgreich und landen meistens auf einem der vorderen Plätze.

Nächster Dienst

VW-Fest Hoppmann

30.9.2017 - 8:00 Uhr

Noch

Anmeldung

Statistik

Heute316
Gestern297
Diese Woche1980
Diesen Monat6279
Gesamt246322

Visitor Info

  • IP: 54.224.230.51
  • Browser: Unknown
  • Browser Version:
  • Operating System: Unknown

Gerade online

4
Online

Samstag, 23. September 2017 23:38